Mit Kruste und Krume Morgen ist „Tag des hausgemachten Brotes“

Es gehört zu den Grundnahrungsmitteln und kommt in den meisten Haushalten mindestens einmal täglich auf den Tisch: das Brot. Doch nicht nur Profis kneten gerne Teig, auch immer mehr Freizeitbäcker haben ihre Freude am Brotbacken gefunden. Der „Tag des hausgemachten Brotes“  lädt zum selber machen – und teilen – ein. Wie uns Brot auch zu Hause gelingen kann, erfahrt ihr hier.

0

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.