Die Rodensteiner Noch Einmal Zum Himmel

Zwischen Macho und Frauenversteher, ein Spannungsfeld, wie es größer nicht sein könnte, bildet die ungefilterte Kulisse der brandneuen Single „Noch einmal zum Himmel“. Die beiden Musiker, aufgewachsen mit den Actionhelden Ihrer Zeit, wie Baywatch und Bud Spencer, doch längst erwachsen geworden, erzählen eine Geschichte, wie Sie wohl jeder in der Generation der Mittdreißiger schon mindestens einmal erlebt hat.

Das Gefühlsuniversum eines Paares, irgendwo zwischen Misstrauen und Liebe bis zum Horizont, ist musikalische Spielwiese und ersteckte Wahrheit zugleich. Die Erzählung einer nahezu alltäglich erscheinenden Situation zwischenmenschlicher Beziehung, kongenial versetzt mit einem verspielten Wechsel musikalischer Harmonien im modernen Disofoxsound, lässt das Publikum emotional von der Landebahn abheben. Wenn auch Produktion und Video durchaus machistische Attitüde vermuten lassen, so stehen Marcus und Flori doch mit beiden Beinen auf dem Boden. Das spürt man bereits vom ersten Beat an. Und am Ende siegt sie, die geballte Lust und Leidenschaft, wie explodierendes Kerosin, eben – Noch einmal zu Himmel!

Der Song ist ab 26.03.2021 auf allen Download- und Streaming-Portalen erhältlich.

0

Schreibe einen Kommentar