Alma Ata Marplot

Die Duisburger Rocklegende ALMA ATA feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bandjubiläum.

In den 70er Jahren erspielten die Musiker sich mit ihren eigenen Kompositionen eine beträchtliche Fangemeinde in ganz Deutschland. Dazu trug auch ihre aufwändige Lightshow bei, die in Clubs und auf vielen Festivals für Aufsehen sorgte. Gemeinsam mit namhaften Kollegen wie den Scorpions, UFO, Man, Edgar Broughton Band, Earth & Fire, Sweet Smoke, Nektar und den Krautrockern von Guru Guru, Eloy und Karthago tourte man unablässig auch im benachbarten Ausland.

Nebenbei entstanden die Single „Marplot/Magic man“ und die LP „Dreams“, die von der Musikpresse beachtliche Kritiken einheimsten. Zum Jubiläum lässt ALMA ATA einige Titel aus dieser Zeit als Remakes wiederaufleben. Im Studio wurden Musik und Gesang neu arrangiert und aufgenommen.

Jetzt erscheint die neue Single „Marplot“ ein Remake ihrer ersten Single von 1973. Gleichzeitig hat die Band dazu einen aufwendigen Video-Clip produziert. Die Single ist als Vorbote für das neue Jubiläumsalbum deren Veröffentlichung im November 2020 geplant ist. Man darf gespannt sein, was sich die Ur-Mitglieder Dagmar Albert Horn, Willi Förster, Jürgen Friedrichs, Javier Martinez und Thomas Vieweg haben einfallen lassen.

0

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.