PETER SEBASTIAN GETRENNT WEGE – GEMEINSAM GEH‘N

Nach den Veröffentlichungen der neuen Version des Kultschlagers „Bel Ami“ und dem optimistischen Lied „Ich geh’ leben“ zeigt sich der Hamburger Sänger und Songautor PETER SEBASTIAN von einer anderen, ungewohnt ernsten Seite. Es geht um ein Thema, das millionenfach vorkommt und doch nur selten im deutschen Schlager Eingang findet: Eltern trennen sich, und das große Problem ist – wie bringt man es dem geliebten Kind bei?

PETER SEBASTIAN hat dazu ein sehr zu Herzen gehendes Lied geschrieben und dazu sehr einfühlsame Worte gefunden – schon im Titel: „GETRENNTE WEGE – GEMEINSAM GEH‘N“. Im Wort „getrennt“ kommt zum Ausdruck, dass die Beziehung der Eltern leider gescheitert ist, das Wort „gemeinsam“ besagt aber: „Deine Mama und ich, wir sind uns einig: Wenn’s um dich geht, dann ziehen wir an einem Strang“.

Die innige Liebe zum Kind bleibt auch nach einer Trennung uneingeschränkt bestehen – diesen Gedanken hat PETER SEBASTIAN mit seinem neuen sentimentalen, aber nach vorne schauendem Schlager sehr einfühlsam beschrieben. Musikalisch etwas im Country-Stil gehalten, von akustischen Gitarren begleitet, findet PETER SEBASTIAN sicher viel Identifikationspotenzial mit seinem neuen Lied, in dem er Worte für das findet, was die Beteiligten oft nicht in Worte fassen können.

Den Text zu „Getrennte Wege – Gemeinsam geh‘n“ schrieb Interpret selbst und die die Musik komponierte BOB WUNDERMANN. Mit bewährtem Team wurde das Lied im WETCAT-STUDIO des Toningenieurs JÖRG LAMSTER produziert und auch von ihm arrangiert. Ebenfalls typisch für PETER SEBASTIAN sind die vielen Bonustracks, die er seinen Fans bei Veröffentlichung neuer physischer und limitierter Singles spendiert. So gibt es PETERs Lied „ICH WILL’S WISSEN“ aus dem Jahr 2012 in einer Fresh-Up-Version auf die Ohren. Das Lied veröffentlichte der Künstler im Jahr 2012, als er den inzwischen zum Glück erfolgreich ausgefochtenen Kampf gegen den Krebs mutig aufgenommen und gewonnen hat.

An seine letzte Single „ICH GEH’ LEBEN“ erinnert PETER SEBASTIAN mit einem „Fox-Mix“.  Leider ist der Gedanke des Liedes, auch in schweren Corona-Zeiten nach vorne zu sehen und optimistisch zu bleiben, noch immer topaktuell – Grund genug, mit dem Fox-Mix noch einmal daran zu erinnern, dass wir alle nur einmal leben.

Einen „Klassiker“ aus dem Jahre 2002 von EDWINA DE POOTER hat PETER SEBASTIAN für seine neue Single ebenfalls neu aufgelegt: „AUCH WENN ICH ES MAL BEREUE“. Lange Zeit vor Roland Kaiser und Maite Kelly wird die unwiderstehliche magische Anziehungskraft beschrieben, wenn man „sein Herz nicht mehr kontrollieren kann“. Im Womanizer-Mix kommt der Klassiker „BEL AMI“ daher, den PETER wie eingangs erwähnt kürzlich erst zu neuen Hit Ehren geführt hat.

Seinem Ruf als „Mr. Gute Laune“ macht PETER mit dem sommerlichen „CARPE DIEM“ im Danny Top Mix alle Ehre. Zusammen mit Fabrizio Barile (einst als Gino d’Oro bekannt) hat er vor einigen Jahren ein bis heute aktuelles deutsch-italienisches Duett gezaubert, mit dem er einmal mehr seiner Zeit voraus war.

„GETRENNTE WEGE – GEMEINSAM GEH‘N“ ist eine sehr zu Herzen gehende, aber ungewohnt ernste Single des Entertainers PETER SEBASTIAN. Warum soll sich der stets optimistische Sänger aber auch nicht einmal von dieser Seite zeigen, zumal er in dem Lied ja auch wieder nach vorne schaut. Für die Freunde fröhlicher Lieder bietet seine top-aktuelle Single auch mehr als genügend Material – einmal mehr dürfen sich die Fans von PETER SEBASTIAN auf ein Füllhorn lebensbejahender Schlager freuen. (Geschrieben von Stephan Imming für TOI RECORDS)

 

0

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.