Edi Mendes Doch Dann Kamst Du

Er ist bekannt für seine tanzbaren Popschlager-Titel und aus den Playlisten der Discofox-Tempel nicht mehr wegzudenken.

Jetzt steht Edi Mendes mit einem neuen Song in den Startlöchern. „Doch dann kamst Du” – Erstmalig aus der Feder von Helmut Frey und 1987 veröffentlicht (Album „Farben der Liebe”), präsentiert Edi Mendes diesen Kult-Titel nun als moderne Discofox-Version.

Edi Mendes ist Musiker durch und durch. Bereits 2014 schaffte er mit „Wie ein Engel in der Nacht” eine Platzierung (Platz 15) in den Top 100 der DJ-Hitparade in Deutschland und mehrfach Platz 1 in Österreich – ebenfalls in der DJ-Hitparade.

Die DJ-Hitparade gilt als Spiegel der DJ-Szene in den Tanzlokalen und sicher kann sich der neue Titel hier ebenfalls gut platzieren.

Bei Edi Mendes sind alle Regler auf Erfolg gesetzt, sodass „Doch dann kamst Du” sich in den nächsten Wochen über die DJs und Fans einen festen Platz in der Schlagerwelt sichern kann.

Freunde des Discofox werden es ihm danken, dass er diesen Song in ein neues Gewand gesteckt hat.

Tanzbar bis auf die letzte Sekunde, mit schönen frischen Sounds ist „Doch dann kamst Du” eine perfekter Coversong zum Original aus den 1980er Jahren, der wunderbar in die heutige Zeit passt.

Geschrieben wurde der Song von Helmut Frey, komponiert von Harald Steinhauer. Jetzt geht die neue Version in die Veröffentlichung und ist ab dann in allen bekannten Download- und Streamingportalen verfügbar.

Kaufen – Downloaden – Streamen – Weiterempfehlen

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label “Fiesta Records” (Andreas Rosmiarek, LC 00002000).

Der Song ist ab 07.08.2020 auf allen Download- und Streaming-Portalen erhältlich.

0

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.