Angela Henn Verliebt

Angela Henn ist in der Schlagerfamilie  als die bekannt, die in Fürth am Berg bei Coburg ein Schlagerhotel eröffnen wird. Nach Ihrer ersten Erfolgssingle „Ladiooo“ konnte Angela Henn bereits in Österreich und Bayern große Erfolge feiern. Nun erscheint ihre zweite Single “verliebt“.

Ihr neuer Song ist ein echter Leckerbissen für alle Schlagerbegeisterte von jung bis alt und ein echter „Ohrwurm“.

Angela Henn ist dafür bekannt, dass sie in der Musik ihr privates Leben verarbeitet und anhand dessen ihre Texte schreibt.

Ihr neuer Song handelt, wie der Titel es auch schon sagt um “verliebt“ sein.

Und das ist Angela Henn in der Tat, wie sie berichtet.

Aus diesem Grund kam sie auf die Idee, in ihrem neuen Musikvideo, das in Venedig gedreht wurde, die Kennenlerngeschichte mit ihrem Lebensgefährten wiederzuspiegeln, die wahrlich  außergewöhnlich war.

Da Angela ein absoluter Gefühlsmensch ist, war es ihr von großer Bedeutung das Musikvideo mit ihrem Partner zu drehen.

Angela Henn:

„Mir war es ganz wichtig, dass ich das Musikvideo mit meinem Lebensgefährten drehen, denn richtige Gefühle kann man nur mit dem eigenen Partner zeigen. Das Schöne bei uns ist, dass unsere Liebe und Gefühle echt sind, was leider nicht immer im Showgeschäft der Fall ist.“

Angela Henn produziert ihre Musik ohne den Background einer großen Plattenfirma in ihrem eigenen Musiklabel. Bewusst hat sie diesen eigenständigen Weg gewählt, weil sie „keine Marionette sein und immer sie selbst bleiben will“.

Bei der Produktion von „Verliebt“ hat sie mit „Syndicate Musicproduction“ zusammengearbeitet.

Die erste Livepremiere von „verliebt“ erfolgte bereits 2017 beim Schlagerolymp in Berlin vor ca. 20.000 Zuschauern.

Nun hofft sie mit ihrem neuen Lied auch Bundesweit in Deutschland an die Erfolge von Österreich und Bayern anzuknüpfen.