Ray Du warst mein allerbester Freund

Die Idee zu diesem Song lieferte der Sänger und Musiker Ray selbst! Denn es geht um eine sehr persönliche Geschichte, die Geschichte um ihn und seinen damaligen Freund und Mentor Abi Ofarim.

Die Beiden lernten sich rein zufällig kennen, verstanden sich auf Anhieb und hatten jede Menge Spaß zusammen. Gerne erinnert sich Ray an diese unsagbar schöne Zeit zurück. Eine Zeit, die leider nicht endlos war und ihm seinen besten Freund irgendwann einfach so nahm. Doch der Titel „Du warst mein allerbester Freund“ weint keine musikalischen Tränen. Nein, im Gegenteil. Ray denkt dankbar und mit großer Freude an diese große Freundschaft zurück.

Die Zeit, in der Ray nicht seine musikalischen Solo-Wege geht, geht er gleichermaßen erfolgreich mit seiner Tochter Celin. So haben sich die beiden in Baden-Württemberg ansässigen Künstler auch als Duo bereits in der deutschen Schlagerszene etabliert!

0

Schreibe einen Kommentar