Immer in Bewegung Rückenschmerzen im Homeoffice

Fluch und Segen Homeoffice: Keine Pendelzeiten, kurze Wege zum Kühlschrank – aber auch viel Ablenkung und Improvisation. Da werden oft Küche oder Esszimmer einfach zum Arbeitsplatz umfunktioniert. Warum das auf Dauer schlecht für unsere Gesundheit und vor allem den Rücken ist, erfahrt ihr hier.

0

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.