Martin Süßwolf One In The Tea

„One in the tea“ – der fetzige Party Hit von Martin Süßwolf

Beim neuen Party Hit von Martin Süßwolf treffen zwei fetzige Akkordeons auf Bariton, Oberkrainergitarre und fette Beats. Dazu Martin Süßwolfs mitreißende Stimme und ein partytauglicher Text, der sofort zum Mitsingen und Mitfeiern einlädt.

Als leidenschaftlicher Baritonist verpasst Martin dem Titel mit seinem Bariton den nötigen „drive“. Und auch an der Akustikgitarre sorgt er für den nötigen Rhythmus. Die speziell eingebauten Steigerungen mit leicht verfremdeten Stimmen geben dieser Nummer einen extra Schub nach vorn. Manch einer sagt sogar, dass Süßwolfs Murmeltiere mitsingen würden.

Apropos singen: Inhaltlich geht es in diesem Song darum, dass man nach einer erfolgreichen Partynacht einen im Tee, also „one in the tea“ hat. Dabei fängt alles ganz harmlos an, bis sich später Veränderungen der Wahrnehmung und des Gleichgewichtsinns zeigen. Nun wird klar, dass die gesamte Partymeute mit dabei ist und den Song „one in the tea“ feiert.

Nach Martin Süßwolfs eigenen Erzählungen ist dieser Song bereits schon vor Jahren bei einem ausgiebigen Kneipenbesuch entstanden. Nun aber genug der Worte. Auf geht’s zur Party mit „one in the tea“.

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label „Fiesta Records“ (Andreas Rosmiarek, LC 00002000).

Der Song ist ab 05.03.2021 auf allen Download- und Streaming-Portalen erhältlich.

0

Schreibe einen Kommentar