Laura Hessler Neonlicht

Laura Hessler präsentiert mit Ihrer zweiten Single „Neonlicht“ eine Hommage an ein buntes Jahrzehnt, das wie kein anderes für tolle Musik und grelle Farben steht: Willkommen in den 80ern!

Nach ihrer ersten Single „Ewig Vielleicht“ die bis auf Platz 6 der iTunes-Schlager-Charts klettern konnte und sich in verschiedenen Schlager-DJ-Charts platzierte, mischt Laura Hessler sowohl textlich als auch musikalisch die 80er perfekt in einen modernen eingängigen Pop-Schlager Song.

„Die 80er sind das Jahrzehnt das ganze Generationen verbindet und mich, wie viele andere auch, musikalisch beeinflusst, obwohl ich selbst erst in den 90ern geboren wurde“ sagt Laura über Ihren neuen Titel.

„Neonlicht“ kommt mit jeder Menge Anspielungen an die Hits dieser Ära daher: Sounds klassischer Synthesizer und Drum-Computer, Chorgesang bis hin zur überlangen 7 Minuten Maxi Version – Lauras neuer Song nimmt Dich mit auf eine Zeitreise und klingt doch frisch und modern.

Mit ihrem sympathischen Auftritt bei der ersten Ausgabe der Sommerhitparade von „Immer wieder sonntags“ diesen Jahres, konnte Laura das Publikum begeistern und hat es in die nächste Runde geschafft. Passend zu diesem Erfolg erscheint nun zusätzlich zu den bisher veröffentlichten Versionen von „Neonlicht“ der Pricetunes Mix.

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label “Fiesta Records” (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

Der Song ist ab 15.05.2020 auf allen Download- und Streaming-Portalen erhältlich.

0

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.