Maria da Vinci Im Heißluftballon um die ganze Welt

Viele kennen Maria noch, als sie dreimal hintereinander mit großem Erfolg Ihr Heimatland die Schweiz beim Grand Prix der Volkmusik vertrat oder aus den vielen Auftritten im MDR Schlagerfernsehen. Sie war auch  Gast bei Hansi Hinterseers beliebten Open-Air- Veranstaltungen ein und bei  Andy Borg im Musikantenstadl. Nach zweimaliger, schwerer Erkrankung ist sie jetzt wieder wohlauf, lebensbejahend und meldet sich fit für neue Aufgaben. So entstand das brandneue Album „Einfach nur Maria“ (Vengamedia) mit Songs, die Maria ihr ganzes Leben lang begleitet haben, die ihr auch in ihren schlimmsten Zeiten den Mut zum Weitermachen gaben.  Disco-Evergreens aus den 70er und 80er Jahren – diesmal in deutscher Sprache – mit modernen Sounds, aber auch zwei nur für sie geschriebene Titel lassen das Publikum mitsingen und -tanzen. Als erste Auskopplung präsentiert die Schaffhausenerin mit sizilianischen Wurzeln die Single „Im Heißluftballon um die ganze Welt“.

0