Die JunX Schau Nach Oben

Das Musiker-Duo Die JunX hat sich in den letzten drei Jahren fest im deutschsprachigen Schlager & Pop etablieren können. Fünf aufeinander folgende Singles landeten in den Offiziellen Deutschen Airplaycharts . Alle Titel schafften es, in den großen Radiostationen für deutschen Schlager gespielt zu werden und oftmals auch deren Hitparaden anzuführen.

Jetzt erscheint die neue Single der Hamburger Sänger. SCHAU NACH OBEN heißt der vielversprechende und zugleich richtungsweisende Song. In der Tat geht es seit ihrem letzten Album „BÄM!“ steil bergauf mit der Gesangskarriere.

Doch das war nicht immer so:
„Die Anfänge waren durchaus steinig und schwer“ erinnert sich Christopher Garbers. „Es gab auch Situationen, da waren wir kurz vor dem Aufgeben.“

Doch nur wer Ziele hat kommt auch wirklich weiter im Showgeschäft. Durch fleißiges Arbeiten an ihren Songs und der Live-Performance wuchs die Fanbase der beiden sympathischen Sänger aus dem hohen Norden stetig. Auch die Organisatoren großer Festivals wie Schlagernacht am Kalkberg, OpenR Uelzen oder Fanmeile am Brandenburger Tor wurden auf Die JunX aufmerksam und buchten sie aufgrund ihrer charismatischen und mitreißenden Show.

„Der Stern, der im Refrain besungen wird, steht für uns als eine Art Symbol für das Ziel, das wir nie aus den Augen verloren haben.“ so Gunnar Schmidt zum Thema der sehr ausdrucksstarken neuen Nummer SCHAU NACH OBEN. „Und wenn es auch noch so aussichtslos schien; es war unser unbeugsamer Wille, der uns immer vorangetrieben hat. Wir haben stets den Blick nach oben
gerichtet!“

Und so passt auch die sehr kraftvolle und energiegeladene Produktion (Produzent Hermann Niesig) zur Aussage der neuen JunX-Single! Tanzbar und mit hohem Mitsingfaktor hat der Song absolutes Hitpotential.

Betrachtet man die letzten Chartplatzierungen und Hörervotings bei den Hitparaden in Deutschland, darf die neue Single durchaus wörtlich genommen werden!

Aktuelle TV Termine: ARD Immer wieder sonntags 1. September 2019

0