Franz Josef – Fragmente

Der Norddeutsche mit österreichischen Wurzeln spricht Klartext und zeigt gleichzeitig
viele Facetten. Titel wie „Gib mir mehr“, „Nicht geschafft“, „Früh morgens um vier“
und „Da ist nichts mehr“ sprechen die Dinge an, die man gerne unter den Teppich kehrt.
Dinge die krank und depressiv machen. Raus damit und in ein tolles Soundgewand gepackt um sie mit seinen Fans gemeinsam bei seinen Gigs zu verarbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.